Ein Sammelkörbchen zu Ostern aufpimpen

Osterkörbchen
Heute habe ich ein kleines Tutorial für euch, wie man ganz schnell und mit wenigen Mitteln ein Sammelkörbchen österlich gestalten kann, Meine liebe Julia von Textilsucht hat im letztem Jahr ein tolle Anleitung für ein Sammelkörbchen aus Filz auf ihrem Block veröffentlicht.

Dieses Körbchen, welches ganz fix genäht werden kann, habe ich genommen und ein klein wenig verziert.

Osterkörbchen

Ihr braucht nichts weiter als ein Textilstift, eine Schere, ein Rest Wolle und Filz und etwas Heißkleber.

Osterkörbchen

Die Öhrchen habe ich Freihand aufgezeichnet, aus dem Rest Filz zugeschnitten und die Konturen mit einem weißen Textilstift aufgemalt und im Anschluß mit ein klein wenig Heißkleber am Körbchen fixiert.

Osterkörbchen

Das Hasenschwänzchen geht ebenso schnell. Einfach aus einem Rest Wolle, ich hatte noch etwas von diesem Lämmchen übrig, eine Bommel herstellen. Ich habe dazu den Pompom Maker von Prym genommen aber genauso gut geht es auch ganz herkömmlich mit Pappe. Die Bommel ist dann auch ganz fix mit ein, zwei Tropfen Heißkleber an der Rückseite des Körbchens angebracht. Nur noch schnell das Gesicht mit einem Textilstift aufgezeichnet, wobei eurer Fantasie hier keine Grenzen gesetzt sind und schon kann die Ostereiersuche beginnen.

Osterkörbchen

Ich wünsche euch viel Spaß mit der kleinen und schnellen Bastelei und trotz allem ein fröhliches Osterfest.

Bis bald eure Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.